StartseiteChancengleichheitArbeitskraft-SystemKontaktieren Sie uns
Das Arbeitskraft-Investitions-Brett des lokalen Bereichs 1 existiert, um Arbeitgeber an motivierten Arbeitskräfte anzuschließen, die Fähigkeiten, um bedeutungsvolle Beschäftigung zu erreichen und beizubehalten haben.
Über das BrettEin EndpartnerArbeitgeber-DienstleistungenJob Seeker ServicesErwachsene ProgrammeYouthProgramsRessourcen-BibliothekNachrichten & Veranstaltungen

Chancengleichheit

 

Chancengleichheits-Offizier Kansas-lokalen Bereichs 1: 

Deb Scheibler
Verwaltungsbüro des lokalen Bereichs I
631 E. Crawford, Reihe 206
Saline, KS 67401 

Kontaktdaten:
Telefon: 785-493-8018
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse wird vor Spam Bots, Sie benötigt das Javascript geschützt, das ermöglicht wird, es anzusehen  

  

Chancengleichheit ist das Gesetz 

Es ist gegen das Gesetz für diese Empfänger der finanziellen föderativunterstützung, auf der folgenden Basis abzusondern: 

  • Gegen irgendwie Einzelperson in den Vereinigten Staaten, auf der Grundlage von Rennen, Farbe, Religion, Sex, nationale Herkunft, Alter, Unfähigkeit, politische Zugehörigkeit oder Glauben und;
  • Gegen irgendeinen Begünstigten von den Programmen finanziell unterstützt unter Titel I der Arbeitskraft-Entwicklungs-Tat von 1998 (WIOA), auf der Grundlage von die Staatsbürgerschaft/den Status des Begünstigten, wie ein gesetzlich zugelassener Immigrant, der berechtigt wurden, in den Vereinigten Staaten zu arbeiten, oder seine oder Teilnahme an jedem möglichem WIOA-Titel I-financially Programm oder Tätigkeit unterstützten.

Die Empfänger darf nicht in irgendwelchen der folgenden Bereiche absondern: 

  • Die Entscheidung, wer zugelassen wird oder haben Zugang, zu zu jedem möglichem unterstützten Programm oder Tätigkeit WIOA-Titels I-financially;
  • Gelegenheiten oder die Behandlung des jeder hinsichtlich herein zur Verfügung stellen, solch eines Programms oder Tätigkeit; oder
  • Treffen von Beschäftigungsentscheidungen von in der Verwaltung oder in Zusammenhang mit, von in solch eines Programms oder von in Tätigkeit.

WAS, ZUM, WENN SIE SIE GLAUBEN, ZU TUN HABEN UNTERSCHEIDUNG ERFAHREN 

Wenn Sie, dass Sie Unterscheidung unter einem WIOA-Titel unterworfen worden sind, mich unterstützten finanziell Programm oder Tätigkeit denken, reichen möglicherweise Sie eine Beanstandung innerhalb 180 Tage nach die angebliche Verletzung mit irgendeinem ein: 

  • Die Chancengleichheits-Offizier der Empfängers (oder die Person, die die Empfänger zu diesem Zweck gekennzeichnet hat); oder
  • Der Direktor, Bürgerrecht-Mitte (zyklische Blockprüfung), US-Arbeitsministerium, 200 Konstitutions-Allee Nanowatt, Raum N-4123, Washington, DC 20210.

Wenn Sie Ihre Beanstandung mit der Empfänger einreichen, müssen Sie irgendein warten, bis die Empfänger eine schriftliche Mitteilung der Call-Beendigung herausgibt oder bis 90 Tage verstrichen sind (welches eher ist), vor der Archivierung mit dem Bürgerrecht, zentrieren Sie (zyklische Blockprüfung), US-Arbeitsministerium, 200 Konstitutions-Allee Nanowatt, Raum N-4123, Washington, DC 20210. 

Wenn die Empfänger Ihnen eine schriftliche Mitteilung der Call-Beendigung innerhalb 90 Tage des Tages nicht gibt, an dem Sie Ihre Beanstandung einreichten, müssen Sie nicht auf die Empfänger warten, um diese Mitteilung herauszugeben, bevor Sie eine Beanstandung mit zyklischer Blockprüfung einreichen. Jedoch müssen Sie Ihre Beanstandung zyklischer Blockprüfung innerhalb 30 Tage der 90 Tagesfrist einreichen (das heißt, innerhalb 120 Tage nach dem Tag, an dem Sie Ihre Beanstandung mit der Empfänger. einreichten) 

Wenn die Empfänger Ihnen eine schriftliche Mitteilung der Call-Beendigung in Ihrer Beanstandung gibt, aber Sie mit der Entscheidung oder der Entschließung unzufrieden gemacht werden, reichen möglicherweise Sie eine Beanstandung mit zyklischer Blockprüfung ein. Sie müssen Ihre Beanstandung zyklischer Blockprüfung innerhalb 30 Tage des Datums einreichen, auf dem Sie die Mitteilung der Call-Beendigung empfingen. 

WAS ZU TUN, WENN SIE EINE „ALLGEMEINE“ BEANSTANDUNG HINSICHTLICH ERWACHSENEN WIOA IB HABEN, VERRÜCKTE ARBEITSKRAFT, JUGEND-TRAININGSKURSE ODER DER KANSAS-LOKALE BEREICH I EIN ENDsystem 

Allgemeine WIOA-Beanstandungen werden zu einem Jahr nach das Ereignis oder die Bedingung gebildet möglicherweise, die behauptet werden, um eine Verletzung von WIOA zu sein.  Allgemeine WIOA-Beanstandungen fallen in die folgenden zwei Kategorien: 

  • Beanstandungen, die lokale WIOA-Programme, Vereinbarungen oder lokale Politik und Tätigkeiten mit einbeziehen des Arbeitskraft-Entwicklungs-Brettes (lokales Brett); oder
  • Beanstandungen, die Politik, Programme, Tätigkeiten oder Vereinbarungen des Zustandes WIOA mit einbeziehen.

Allgemeine WIOA-Beanstandungen sind möglicherweise durch in dem einen informellen Prozess der Beschwerdeführer in Verbindung tritt entweder mit dem Dienstleister entschlossen (Wesen die Beanstandung ist gegen) oder der zu besprechen Elementaroperations-Offizier des lokalen Bereichs sich und versuchen, die Frage zu lösen, oder durch einen Prozess des formalen Beschwerdebriefs. 

Ein Wesen, das finanzielle Unterstützung unter WIOA empfängt, sich nicht gegen jeder entladen, einschüchtern, revanchieren, drohen, zwingen oder absondert möglicherweise, weil solche Person eine Beanstandung einreicht, einer verbotenen Praxis entgegensetzt, Informationen liefert, unterstützt oder an jeder möglicher Art in einer Untersuchung oder in einer Anhörung teilnimmt. 

Beanstandungen, die lokale Programme und Politik mit einbeziehen 

Wer archivieren kann 

Irgendein Bewerber, Angestellter, Teilnehmer, Dienstleister, Programmempfänger oder anderer Interessent reichen möglicherweise eine Beanstandung eine Verletzung von lokalen WIOA-Programmen behauptend, Vereinbarungen oder lokale Brettpolitik und -tätigkeiten ein. 

Beschwerdeführer mit Unfähigkeit 

Beschwerdeführer mit Unfähigkeit werden in der Kommunikation und im Standort untergebracht. Abwechselnde Formate werden auf Anfrage verwendet, um den Beschwerdeführer über Anhörungen, Ergebnissen und jeder möglicher anderen schriftlichen Mitteilung zu benachrichtigen.  Zusätzliche Berater und Dienstleistungen, wie taube Interpreten oder assistive hörende Geräte, werden auf Anfrage für Verhandlungen, Anhörungen und alle mögliche anderen Sitzungen erbracht, in denen Ohrenkommunikation auftritt.  Ein zugänglicher Standort wird für Anhörungen und andere Sitzungen auf Anfrage verwendet. 

Zeit und Platz für die Archivierung 

Beanstandungen werden mit dem lokalen Verwaltungswesen eingereicht möglicherweise (lokaler Bereich I) oder der Dienstleister innerhalb eines Jahres nach das Ereignis oder die Bedingung behauptet, um eine Verletzung von WIOA zu sein. 

Wie man archiviert 

Setzen Sie die Beanstandung in Schreiben, ein oder ergänzen Sie die allgemeine WIOA-Beanstandungs-Form, die möglicherweise von dieser Seite herunterladen wird. Vergewissern Sie sich, die folgenden Informationen einzuschließen und die Beanstandung zum Chancengleichheits-Offizier für lokalen Bereich I. zu senden. 

  • Vollständiger Name, Telefonnummer und Adresse der Person, welche die Beanstandung macht;
  • Vollständiger Name und Adresse des Antwortenden; und
  • Aussage über die Tatsachen (einschließlich Daten) dass die angeblichen Verletzungen festsetzt.

Beanstandungen, die Politik, Programme, Tätigkeiten oder Vereinbarungen des Zustands-WIOA, die möglicherweise, mit einbeziehen archivieren 

Die Bewerber, Angestellte, Teilnehmer, Dienstleister, Empfänger und andere Interessenten reichen möglicherweise eine Beanstandung eine Verletzung von Politik, von Programmen, von Tätigkeiten oder von Vereinbarungen des Zustandes WIOA behauptend ein. 

Beschwerdeführer mit Unfähigkeit 

Beschwerdeführer mit Unfähigkeit werden in der Kommunikation und im Standort untergebracht.  Abwechselnde Formate werden auf Anfrage verwendet, um den Beschwerdeführer über Anhörungen, Ergebnissen und jeder möglicher anderen schriftlichen Mitteilung zu benachrichtigen.  Zusätzliche Berater und Dienstleistungen, wie taube Interpreten oder assistive hörende Geräte, werden auf Anfrage für Verhandlungen, Anhörungen und alle mögliche anderen Sitzungen erbracht, in denen Ohrenkommunikation auftritt. Ein zugänglicher Standort wird für Anhörungen und andere Sitzungen auf Anfrage verwendet. 

Zeit und Platz für die Archivierung 

Beanstandungen werden mit dem Staatsdienst-Anbieter oder dem Handel innerhalb eines Jahres nach das Ereignis oder die Bedingung eingereicht möglicherweise, die behauptet werden, um eine Verletzung von WIOA zu sein. 

Der Arbeitskraft-Entwicklungs-Taten-Chancengleichheits-Offizier für das Kansas-Handelsministerium ist: 

John M. Ybarra
Kansas-Handelsministerium
1000 S.W. Jackson Street
Topeka, KS 66612
Diese E-Mail-Adresse wird vor Spam Bots, Sie benötigt das Javascript geschützt, das ermöglicht wird, es anzusehen  

  

Chancengleichheits-Aussage 

Chancengleichheit ist das Gesetz
(Aquí Haga clic Para-ver La versión en-español) 

Elementaroperations-Beanstandungs-Form